Katechesen

Was ist Katechese?

Mit "Katechese" meinen wir landläufig eine theoretische und praktische Einführung in den christlichen Glauben in der Familie und in speziellen Gemeindeveranstaltungen.

Religiöse Unterweisung beschränkt sich nicht nur auf bloße Wissensvermittlung, sondern dazu gehört auch eine Einführung in die Glaubenspraxis: Wie lebe ich all mein Wissen im Alltag? Wie wende ich es an?

Grundaufgabe der Katechese ist die Begegnung des Menschen mit Gott, den Jesus Christus verkündigt hat. Dazu bedarf es aber auch der Gemeinschaft mit Jesus Christus. Katechese hilft, eine Beziehung zu Jesus Christus zu eröffnen, zu vermitteln, zu vertiefen.

An dieser Stelle wollen wir zukünftig Katechesen im Pfarrverband Retz ankündigen und Sie zur Teilnahme einladen.

 

Kirchenoper "Juditha triumphans"

Katechese ist oftmals biographiebezogen und besonders handlungsorientiert. Aus einer Geschichte, einer Biographie oder Handlungssträngen lassen sich Erkenntnisse für unser Leben im Glauben gewinnen. Aus diesem Grund präsentieren wir hier als Download (PDF) Pfarrer Beirers Vortrag "Juditha triumphans" zur gleichnamigen Kirchenoper von Antonio Vivaldi anlässlich der Aufführung am 6. Juli 2014 in der Stadtpfarkirche Retz.

 

Katechese zum Oratorium "Jephtha"

Katechese von Dechant Mag. Beirer über das Oratorium "Jephtha" von Georg Friedrich Händel anlässlich der Aufführungen des FestivalRetz 2016 in der Stadtpfarrkirche Retz.

 

Katechese zu "Judas"

Katechese von Dechant Mag. Beirer zur Kirchenoper "Judas" von Christoph Ehrenfellner anlässlich der Aufführungen des FestivalRetz 2017 in der Stadtpfarrkirche Retz: Wer war Judas Iskariot? Frage nach verlässlichen Quellen; Verrat, Erlösung und ihre Bedeutung für unser heutiges Leben.

 

TOP