Kandidatenvorstellung
Kandidaten für den PGR Obernalb

Die Kandidaten für den PGR Obernalb wurden
So., den 12.03.2017 während der Hl. Messe ab 08:30 Uhr
in der Pfarrkirche Obernalb vorgestellt.

Folgende Personen bewerben sich für einen Platz im zukünftigen PGR Obernalb:

 

Ingrid BrandstetterIngrid Brandstetter

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 55 Jahre
Beruf: Ordinationsgehilfin

Bibelspruch: Seid gewiss, ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. (Mt. 28,20)

Engagement in der Pfarre: Stv. VS. der Pfarre, 5 Perioden PGR, PVR, Seniorenbetreuung, Kirchenchor, Organistin Obernalb/Unternalb, Jungschar Obernalb/Retz, Firmvorbereitung, Sprachrohr zwischen Pfarre und Pfarrer.

Was ist mir in der Pfarre wichtig: Erhaltung der Selbständigkeit unserer Pfarre, Gottes-dienstgestaltung im Rahmen meines Organistendienstes, Seniorenarbeit, mehr Präsenz der Jugend und der Junggebliebenen.

 

Dr. Thomas BrandstetterDr. Thomas Brandstetter

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 31 Jahre
Beruf: Richter

Bibelspruch: Ein guter Mensch bringt Gutes hervor, weil in seinem Herzen Gutes ist. (Lukas 6,45)

Engagement in der Pfarre: Lektor, Mesner, Jugend.
Was ist mir in der Pfarre wichtig: Aufrechterhaltung vom aktiven Pfarrleben, Zusammenarbeit mit anderen Pfarren.

 

Brigitte EckerBrigitte Ecker

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 50 Jahre
Beruf: Sekretärin

Bibelspruch: Selig die Barmherzigen, denn sie werden Erbarmen finden. (Mt. 5,7)

Engagement in der Pfarre: Mesner
Was ist mir in der Pfarre wichtig: Engagement für Familien und berufstätige Erwachsene.

 

Edith HauserEdith Hauser

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 71 Jahre
Beruf: Pensionistin

Bibelspruch: Sorgt euch also nicht um morgen, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat genug eigene Plage. (Mt. 6,19-34)

Engagement in der Pfarre: Senioren
Was ist mir in der Pfarre wichtig: die Gemeinschaft.

 

Franz KerblerFranz Kerbler

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 62 Jahre
Beruf: Pensionist

Bibelspruch: Preist unsern Gott, lasst laut sein Lob erschallen! (Psalm 66,8)

Engagement in der Pfarre: Mesner, Lektor.
Was ist mir in der Pfarre wichtig: Verkündigung, Senioren.

 

Irene KlimekIrene Klimek

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 62 Jahre
Beruf: Pensionistin

Bibelspruch: Sei mutig und entschlossen! Lass dich nicht einschüchtern und hab keine Angst! Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst. (Josua 1,9)

Engagement in der Pfarre: Lektor oder Mesner, auch für andere kirchliche Dienste einsetzbar.

 

Michaela PabstMichaela Pabst

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 49
Beruf: Kinderbetreuerin

Bibelspruch: An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (Joh. 2,1-6)

Engagement in der Pfarre: Kirchenchor Obernalb und Unternalb.

Was ist mir in der Pfarre wichtig: Engagement für Kinder; ich bin Gemeinderätin für Familie und Soziales.

 

Barbara SeherBarbara Seher

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 55 Jahre
Beruf: Kaufmänn. Angestellte

Bibelspruch: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben! (Joh. 15,5)

Engagement in der Pfarre: Lektor, Planung Lektoren/Mesner, Feste.
Was ist mir in der Pfarre wichtig: Gemeinschaft, Bräuche.

 

Alfred StrohschneiderAlfred Strohschneider

wohnhaft in Obernalb, kandidiert für die Pfarre Obernalb.
Alter: 48 Jahre
Beruf: Leiter Tagesstätte Caritas Bauernhof Unternalb.

Bibelspruch: Alles, was ihr von anderen erwartet, das tut auch ihnen. (Mt. 7,23)

Engagement in der Pfarre: Liegenschaften und Güter der Pfarre.
Was ist mir in der Pfarre wichtig: den Kirchenbesuch wieder interessant
zu gestalten.

 

 

Download

 

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP