Father Francis (1963-2017)
Kreuz

 

 

 

 


Der Herr
wende dir sein Antlitz zu
und schenke dir den Frieden
(aus dem Segensgebet des Hl. Franziskus)

 

 

Father Francis Muhenda Adjeeri

ist nach schwerem Leiden am Samstag, den 17. Juni 2017 im 55. Lebensjahr von Gott in die uns von Jesus Christus verheißene Heimat gerufen worden.

 

Father Francis wurde am 5. Februar 1963 geboren und im Juli 1990 zum Priester geweiht.

In seinen Pfarren arbeitete Father Francis mit österreichischen Entwicklungshelfern zusammen und besuchte seit 1993 immer wieder den ehemaligen Entwicklungshelfer Konrad Kornher aus Obermarkersdorf. Er lernte Mitglieder der Pfarre und des Weltladens Retz kennen und berichtete vom Leben der Menschen in Uganda und seiner Tätigkeit in der Pfarrseelsorge. Seit dieser Zeit haben der Weltladen, die Pfarre und auch die Neue Mittelschule Retz, sowie Gruppen der Pfarren Zellerndorf und Obermarkersdorf Projekte in den Pfarren von Father Francis unterstützt, wie Medikamente gegen Malaria, Moskitonetze für Familien, Wassertanks für Schulen, Brunnen für eine gesunde Wasserversorgung, Operationen für Kinder und so weiter. Der Verein „VerNETZt für Uganda“ wurde dazu gegründet. Im Frühjahr 2014 war Father Francis das letzte Mal in Österreich.

Im Juli 2015 feierte Father Francis sein Silbernes Priesterjubiläum in der Kathedrale von Fort Portal mit Bischof, Priestern, vielen Gläubigen, seiner großen Familie und einer kleinen Delegation „seiner österreichischen Familie“ (Christian, Gabi, Jakob und Katharina Suchy, Martina Krammer, Renate Trauner). Father Francis war neben seiner Tätigkeit in der Pfarre auch für die Finanzen der Diözese verantwortlich und in vielen Belangen Vertrauter des Bischofs.

Im März 2017 erkrankte Father Francis, nach nur drei Monaten erlag er seiner Krebserkrankung.

Sein Leichnam wurde in der Kathedrale von Fort Portal aufgebahrt. Die Gläubigen beteten Tag und Nacht bis zum Begräbnisgottesdienst am Dienstag, den 20.6.2017 um 10:00 Uhr. Sein Grabmal befindet sich am Priesterfriedhof der Diözese Fort Portal.

 

Dankbar für all das, wozu uns Father Francis die Augen geöffnet hat,
bitten wir um das Gebet!

 

Die Mitglieder des Vereins „VerNETZt für Uganda"

 

Download

 

 

Weiterführende Informationen

verNETZt für Uganda

 

TOP