Die Jungscharkinder in UnternalbJungschar Unternalb

"Es ist schön, solche Freunde zu haben! Es ist schön, nicht allein zu sein!"

Die Jungscharkinder Unternalb starteten heuer mit diesem Lied ins neue Jungscharjahr. Wir begannen unsere erste Jungscharstunde auf der Wiese beim Pfarrhofteich, wo wir in der freien Natur bei herrlichem Sonnenschein Gott dankten, dass wir nach den Ferien wieder gesund und munter beisammen sein dürfen. Alle Kinder freuen sich schon aufs kommende Jahr.

Zur Freude aller konnten wir auch drei neue Jungscharkinder in unserer lebendigen Runde begrüßen. Nach einem kurzen Gebet eroberten wir zur Freude der Kinder wieder den Beach-Volleyball-Platz des Caritas Bauernhofes, den wir dankenswerterweise mitnutzen dürfen. Die Großen probierten sich am Beachvolleyball, die jüngeren Kinder genossen den warmen Sand oder spielten Boccia, Federball und vieles mehr. Betreut werden die Kinder aufmerksam und liebevoll von mehreren Müttern, die schon eifrig dabei sind, Ideen für die kommenden Monate zu sammeln und ein abwechslungsreiches Programm zusammen zu stellen, dass den Kindern Spaß und Freude bereitet und immer wieder das Wichtigste, die Gemeinschaft mit Gott und den anderen, ins Zentrum rückt. So wollen wir weiterhin Gott danken, „für alle Freunde, die ich hab, ich brauch den Weg nicht allein zu gehen, kann mich mit den anderen freuen ....".

Wir freuen uns auch immer über Verstärkung

Kinder, die dazukommen; Erwachsene, die sich mit Ideen, Fürsorge, Projekten... einbringen.

Wann und wo?

Jeden Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr im Dorfhaus Unternalb.

Martina Widhalm

 

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP