Ministrantenwallfahrt nach Rom 2014
Tag 03

Dienstag, 5. August 2014

Am Dienstag gingen wir in aller Früh putzmunter in den Petersdom um dort eine heilige Messe in der Krypta mitzufeiern. Danach besichtigten wir auch gleich den Petersdom und den Petersplatz.

Petersdom

Nachdem wir um circa neun Uhr unser heiß ersehntes Frühstück genießen durften, hatten wir ein bisschen Freizeit, wobei die Meisten von uns diese mit Schlafen verbrachten.

Nach dem Mittagessen ging es für uns zum Pantheon, dann durch die San Luigi dei Francesci Kirche, ein Abstecher zur Santa Maria Sopra Minerva und abschließend noch die Ignatiuskirche, also im Großen und Ganzen ein paar Kirchen und lange Spaziergänge.

Panteon

Nachdem wir uns noch in den nächsten Bus gequetscht haben, durften wir uns endlich das Vergnügen geben uns in eine riesige Menschenmenge zu quetschen um wenigstens einen kurzen Blick auf den Papst zu erhaschen.

Papst Franziskus

Audienz bei Papst Franziskus

Aber nachträglich gesehen war es das durchaus wert, auch wenn man dann schlussendlich trotzdem nur kurz den Kopf von unserem Papst sah.

Audienz bei Papst Franziskus

Das U-Bahn fahren danach hatte uns fast unsere Stimmen gekostet, da wir mit Leib und Seele den deutschen Ministranten zeigen wollten, dass auch Österreicher durchaus geniale und stimmungsmachende Lieder parat haben.

Im Hardrock Café

Nachdem wir dann sehr fein zu Abend gegessen hatten und dann noch das beliebte Hard Rock Café kurz besucht hatten, gingen wir schlussendlich zu unserem Hotel zurück.

Anja Gründler & Katharina Müllner

 

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP