Kinderkirche
Ausmalbild zu Pfingsten 2020

Kinderkirche: Ausmalbild zu Pfingsten 2020 (31.05.-01.06.2020)


Passend zu Pfingsten gibt es wieder ein Ausmalbild: An diesem Wochenende feiert die Kirche Geburtstag! Und was schenkt man jemandem zum Geburstag? - Lasst euch überraschen!

Und was ist eigentlich Pfingsten, was ist da damals geschehen?

Dieser Frage gehen wir auch mit Hilfe einer Bildergeschichte zum Basteln nach:
 

Die Pfingstgeschichte mit Bildern und Text als Leporello

Dazu einfach die Streifen ausschneiden und an der Klebelasche aneinanderkleben, dann in Zieharmonikafalten zusammenlegen.

Leporello zum PfingstgeschehenLeporello zum PfingstgeschehenLeporello zum PfingstgeschehenLeporello zum Pfingstgeschehen

Wer will, kann auch dieses Leporello bunt gestalten.

Aber auf jeden Fall soll es uns helfen, das wunderbare Pfingstgeschehen zu erfahren und uns daran zu erinnern:

Gott schickt uns Hilfe – in jede (Familien-) Situation – durch den Hl. Geist, der immer mit uns ist und im Herzen wohnt. Er bringt uns auf segensreiche Ideen, inspiriert, ermutigt, richtet uns auf und verbindet uns miteinander in Liebe - die Großen und die Kleinen!

Zu Pfingsten feiern wir ja auch den Geburtstag der Kirche. Dazu gibt es noch ein Blatt, auf dem jedes Kind eine wunderschöne Geburtstagstorte zeichnen kann!

Und wem bringen wir diese Geburtstagstorte? - Richtig: Jesus. Zeichne für Jesus eine Geburtstagstorte!

Eure Kunstwerke könnt ihr am Sonntag in den Gottesdienst mitbringen und auf die Pinnwand hängen.

 

Kinderpredigt

Passend zum Sonntagsevangelium hat PAss Theresa Lechner auch eine Kinderpredigt vorbereitet:

 

Willkommen zurück in Kirche und Pfarrhof!

Seit 15. Mai gibt es wieder öffentliche Gottesdienste und die Möglichkeit, wieder zusammen mit anderen Menschen die Hl. Messe zu feiern. Und ab Pfingstsonntag gilt auch nicht mehr die 10m²/Person-Regel, das heißt, mit „Babyelefant-Abstand“ können wir sogar wieder eine Kinderpredigt vorne im Gebetsraum anbieten! Wir freuen uns, zu Pfingsten wieder viele Familien in der Kirche begrüßen zu dürfen!

Den Mund-Nasen-Schutz (Gesichtsmaske) müssen zwar noch alle tragen, die älter als 6 Jahre sind, aber wir wissen: Es geht langsam aufwärts.

Schauen wir aufeinander. Helfen wir einander. So bleiben wir alle gesund.

 

Ein gesegnetes und inspirierendes Pfingstfest
wünschen

PAss Maria Krimmel
PAss Theresa Lechner

 

Downloads

 


142 Telefonseelsorge - Priesternotruf

TOP