Vikariatswallfahrt 2019 mit Bischofsvikar Weihbischof Stephan Turnovszky
„Mit dir gehe ich alle meine Wege“
Geschichte ehren – Gegenwart wahrnehmen – in die Zukunft gesendet

Vikariatswallfahrt 2019

Im Jahr 2019 jährt sich die Gründung der drei Vikariate der Erzdiözese Wien zum 50. Mal. Seitdem gehen die Stadt Wien, das südliche Vikariat Unter dem Wienerwald und unser Vikariat Unter dem Manhartsberg gemeinsam je individuelle Wege. Es ist klar, dass wir alle zur Erzdiözese Wien unter der Leitung des Wiener Erzbischofs gehören, und doch darf und soll jedes Vikariat seine typischen und regionalspezifischen Eigenarten ausprägen.

In unserem „Nordvikariat“ hat sich besonders unter meinem Vorgänger Dr. Matthias Roch das Wallfahrtswesen als wesentliches Element etabliert. Ich bin dankbar, das weiterführen zu dürfen. Natürlich wird es für das Jubiläumsjahr ein ganz besonderes Angebot geben: Wir werden eine Wallfahrt mit einem Sonderzug nach Klagenfurt machen. Höhepunkt wird die Mitfeier der Schiffsprozession zu Maria Himmelfahrt am Wörther see sein. Als weitere Etappen am Hin- und Rückweg sind Enns (Hl. Florian) und das Stift Admont geplant. Was ich mir davon erhoffe? Viele Menschen aus unserem Vikariat, die mitfahren und erleben dürfen, wie prägend es ist, mit Gott gemeinsam unterwegs zu sein. So wie wir als Vikariat Unter dem Manhartsberg seit bald 50 Jahren gemeinsam unterwegs sind.WB Stephan Turnovszky

 

Herzliche Einladung zur Teilnahme!

 

Ihr Bischofsvikar

+ Stephan Turnovszky

 

 

Aus dem Programm

1. Tag: Mittwoch, 14. August 2019

AUFBRECHEN ENNS – KLAGENFURT

Abfahrt mit dem Sonderzug um ca. 7:00 Uhr von Laa/Thaya. Weitere Zustiegstellen: Mistelbach, Wolkersdorf, Leopoldau, Korneuburg, Stockerau, Tullnerfeld, St. Pölten. (Genaue Abfahrtszeiten werden in den Reiseunterlagen bekannt gegeben).

Eröffnungsgottesdienst in Enns. Möglichkeit zum Mittagessen. Weiterfahrt nach Klagenfurt. Ankunft am Abend. Bustransfer in die Quartiere und Bezug für drei Nächte. Voraussichtlich spätes Abendessen!

2. Tag: Donnerstag, 15. August 2019 - Maria Himmelfahrt

KLAGENFURT STERNWALLFAHRT GOTTESDIENST IM DOM – MARIENSCHIFFSPROZESSION

Nach dem Frühstück geistliche Einstimmung in den jeweiligen Quartieren. Aufbruch zu einer Sternwallfahrt zu Fuß zum Dom von Klagenfurt (Entfernungen: Sandwirth ca. 500 m / Kolpinghaus ca. 1 km / Mladinski Dom ca. 1,5 km / Seepark Hotel ca. 5 km) Gottesdienst mit der Gemeinde um 11:30 Uhr. Anschließend Zeit für individuelles Mittagessen.

14:30 Uhr Stadtführung durch Klagenfurt (ca. 1,5 Std). Individuelle Rückkehr in die Quartiere. Abendessen in den Quartieren um 18:00 Uhr.

Um 19:15 Uhr Abfahrt der Busse (Kolpinghaus, Mladinski Dom u. Sandwirth Hotel) zur Anlegestelle Klagenfurt (bzw. Abmarsch vom Seepark Hotel) Um 19:30 Uhr Besteigen unseres Schiffes für die Marienschiffsprozession an der Anlegestelle. Abfahrt der Schiffe um 20:15 Uhr. Teilnahme an der Marienschiffsprozession am Wörthersee. Riesenfeuerwerk in Maria Wörth. Rückkehr ca. 24:00 Uhr. Anschließend Rücktransfer zum Quartier (Kolpinghaus, Mladinski Dom und Sandwirth). Zu Fuß zum Seepark Hotel. (Warme Kleidung für Schifffahrt empfohlen.)

3. Tag: Freitag, 16. August 2019

MARIA SAAL (WALLFAHRTSKIRCHE MARIÄ HIMMELFAHRT)

Heute unternehmen wir eine längere Fußwallfahrt nach Maria Saal (ca. 14 km / 3 Stunden). Um ca. 09:00 Uhr Abmarsch entlang des Radweges/Hemmaweges (Transfer mit Bus möglich).

Gottesdienst im frisch renovierten Dom von Maria Saal – ca. 12:00 Uhr. Einfaches Pilgermittagessen organisiert von der örtlichen Pfarre. Rückfahrt mit der S-Bahn von Maria Saal nach Klagenfurt (Ost, Hauptbahnhof oder Westbahnhof) Zeit zur freien Verfügung (Kaffeepause, Minimundus, Baden, …). 19:30 Uhr Abendessen in den Quartieren.

4. Tag: Samstag, 17. August 2019

RÜCKKEHR SENDUNG

Nach einem frühen Frühstück in den Quartieren um ca. 7:30 Uhr Transfer zum Bahnhof Ost und um ca. 8:00 Uhr Abfahrt mit dem Sonderzug von Klagenfurt nach Admont. Gemeinsamer Abschluss-/Sendungsgottesdienst um 11:30 Uhr im Stift Admont. Anschließend Möglichkeit zum Mittagessen im Stiftskeller. Rückfahrt über das Gesäuse und Ausstiegsmöglichkeiten an den Zustiegsstellen (späte Ankunft).

Die Reise wird von Biblische Reisen GmbH organisiert.
Anmeldeschluss ist der 17. April 2019 (Karwoche).

 

Anmeldungen über die Pfarrkanzlei Retz
oder das unterfertigten Anmeldeformular senden an:

Biblische Reisen GmbH
z.Hd. Fr. Martina Steiner
Stiftsplatz 8
3400 Klosterneuburg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 02243 / 353 77 - 15
Tel.: 02243 / 353 77 - 23

 

 

Download

 

Weiterführende Informationen

Biblische Reisen: Vikariatswallfahrt 2019

 

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP