Gott bei den Menschen - eine Entdeckungsreise

Gott bei den Menschen - eine Entdeckungsreise

 

„Das Wort wurde Fleisch und Blut und zog in die Nachbarschaft“,
so gibt eine Bibelübersetzung Joh 1,14 wieder.

Gott, der in die Nachbarschaft zieht.
Gott, der den Menschen nahe kommt, sie intensiv kennen lernt, einer von ihnen wird.
Gott, der hinsieht.
Gott, der wahrnimmt.

 

Was wäre, wenn Gott längst bei den Menschen in unserer Nachbarschaft wäre, inkognito sozusagen, und wir ihn dort noch nie wirklich gesucht haben (sondern vorwiegend im Umfeld unserer Kirchen und Pfarrhöfe)?

Vierwöchige „Reise“

Ich möchte neugierige (im positiven Sinn) und experimentierfreudige Menschen aus dem Raum des Dekanates Retz-Pulkautal dazu einladen, sich zwischen Ostern und Christi Himmelfahrt gemeinsam mit mir und anderen auf eine vierwöchige „Entdeckungsreise“ zu begeben.

Wohin?

In diesen Wochen soll es darum gehen, sich mit Gott neu aufzumachen, hinzugehen, hinzuhören, hinzusehen, wahrzunehmen, sich neu auf das eigene Umfeld, die eigene Stadt, das eigene Dorf, die Nachbarn, Freunde und Fremde einzulassen. Gott dort zu entdecken und neu zu fragen: „Was bedeutet das für uns als Menschen, als Christinnen und Christen, als Kirche, als Pfarre…?“

Tools...

Es handelt sich dabei um einfach durchzuführende Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen und um ein bisschen Austausch über die gemachten Beobachtungen bei  5 abendlichen Treffen in verschiedenen Lokalen.

Gott bei den Menschen - eine EntdeckungsreiseBeginn der „Reise“, Treffpunkte

Start dieser Entdeckungsreise: 1. Donnerstag nach Ostern (5. April 2018) um 19:00 Uhr im Weinquartier in Retz. Orte für die weiteren vier Treffen wählen wir gemeinsam aus – öffentliche, „nicht kirchliche“ Orte im Raum Retz und/oder im Pulkautal (z.B. Café, Dorfhaus, Gasthaus, Bücherei…).

Voraussetzungen?

Eingeladen zu dieser vierwöchigen Entdeckungsreise mit täglichen Wahrnehmungsübungen und wöchentlichen Austauschtreffen sind Menschen, die …

… neugierig sind auf die Spuren und das oft verborgene Wirken Gottes
… mitten unter anderen Menschen leben, wohnen und arbeiten
… daran glauben, dass Gott für jeden Menschen eine „gute Nachricht“ hat Lächelnd

Eine Gruppe von interessierten Menschen aus Retz und Umgebung (bis Mailberg) hat sich bereits gefunden – gerne können aber noch weitere „Entdecker“ mitmachen (möglichst bunt gemischt aus unterschiedlichen Berufen, Orten, Lebenssituationen, Alt und Jung, kirchennah oder -fern).

Anmeldung

Bitte bis spätestens Dienstag nach Ostern bei mir anmelden. Ich bin gespannt darauf, was (oder wer) uns  bei dieser Entdeckungsreise erwartet oder begegnet!

 

PAss Maria Krimmel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0664 / 57 08 193

 

Download

Detailinfos zu „Gott bei den Menschen - eine Entdeckungsreise“ (PDF)

 

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP