Neue Kommunionhelfer im Pfarrverband Retz

Ich bin das Brot des Lebens (Joh 6,35)

Kommhelfer_1

„Ich bin bereit“ – Mit diesen Worten bekräftigten Frau Christa Krafek, Unternalb, am 7. Dezember und Frau Luise Tiefenbacher, Frau Helga Schönbauer, Frau Mag. Theresa Lechner, Herr Herbert Sodomka und Herr Klaus Wiklicky, Retz, am 4. Jänner 2015 ihre Bereitschaft, „den Priestern und Diakonen“ zu helfen, die heilige Kommunion auszuteilen. Ganz besonders freut uns, dass wir mit Herrn Klaus Wiklicky einen jungen engagierten MaxiMini als Kommunionhelfer begrüßen dürfen.

Kommhelfer_8

Der Wortteil „-helfer“ unterstreicht den dienenden Charakter dieses Amtes. Die Kommunionhelfer geben weiter, was sie selbst empfangen haben. Durch Taufe und Firmung, so wird an ihnen sichtbar, gehört der Gläubige zu Christus, ist er „ein Leib“ mit ihm und ist er imstande, Christus zu empfangen und ihn auch weiter zu geben. Insofern ist der Kommunionhelfer ein Diener zum Aufbau der Gemeinde Christi, die in der Eucharistie die Quelle und den Höhepunkt ihres Lebens feiert.

Als Pfarrverband freuen wir uns sehr, dass wir Gläubige haben, die sich engagieren und in den vielfältigen Diensten einbringen – wie etwa dem Dienst des Kommunionhelfers. Wir danken den sechs Personen und wünschen Ihnen viel Freude an ihrem Dienst sowie Gottes reichen Segen.

Pfarrer Clemens Beirer

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP