Pfarrverband Live!: So., 17.01.2021 10:00 Uhr Hl. Messe, Stadtpfarrkirche Retz

Online Gottesdienste

Netzwerk Gottesdienst: Gottesdienst zuhause

Aktuelle Covid-19-Maßnahmen

Neue Covid-19-Sicherheitsauflagen gültig ab 28.12.2020

Neue Covid-19-Sicherheitsauflagen

 

 

Die nach wie vor anhaltende Coronakrise führte mit ihrem Auf und Ab an Infektionszahlen bisher zu unterschiedlichen Präventionsmaßnahmen und Restriktionen.

Unser Alltag findet seither zwischen Lockdown, kurzfristigen Phasen der Entspannung, "Soft Lockdown" und erneuten notwendigen Verschärfungen der Sicherheitsmaßnahmen statt.

Auf Grundlage der präventiven Maßnahmen der Bundesregierung, der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz und der Vorgaben der Erzdiözese Wien gelten während der Zeit des 3. Lockdowns für den Pfarrverband Retz von 28.12.2020 bis voraussichtlich 7.02.2021 folgende Maßnahmen:

 

Offene Kirchen

Die Kirchen bleiben zum persönlichen Gebet offen. Die Pfarrkirche Retz und das Kloster Retz sind von 08:00 bis 18:00 Uhr offen. Nützen Sie die Möglichkeit für einen Besuch beim Herrn!

 

Gottesdienste

Die Feier öffentlicher Gottesdienste ist in dieser Zeit des Lockdowns nicht möglich. Gottesdienste finden nur in nicht-öffentlicher Form statt. 5-10 Personen können jedoch an einem Gottesdienst teilnehmen, müssen sich aber vorher anmelden. Ohne gültige Anmeldung erfolgt ausnahmslos keine Zutrittsberechtigung! 

Anmeldungen für Gottesdienste

  • Retz - Stadtpfarrkirche Retz
    Pfarrer Mag. Clemens Beirer,  Tel.: 0676 / 698 67 638
  • Retz - Klosterkirche
    Pfarrvikar Kirchenrektor Br. Johannes Fischereder, Tel.: 0664 / 621 69 97
  • Kleinhöflein
    Fr. Christine Forster, Tel.: 0664/ 569 51 18, freitags ab 19:00 Uhr
  • Kleinriedenthal
    Fr. Ilse Hofstetter, Tel.: 02942 / 28 069
  • Obernalb
    Fr. Brigitte Ecker, Tel.: 0664 / 39 48 208
  • Unternalb
    Fr. Christa Krafek, Tel.: 0664/ 733 62 823

Setzen wir in dieser Zeit in den Pfarren auch öffentliche Zeichen der Verbundenheit miteinander, z.Bsp. durch Glockengeläute der Kirchen, Lichter im Fenster oder am Balkon, usw.! 

Für den Gottesdienstbesuch gelten die bisherigen Sicherheitsvorschriften:

  • Verpflichtendes, dauerhaftes Tragen eines eng anliegenden Mund-Nasen-Schutzes (MNS/Gesichtsmaske) für alle während des gesamten Gottesdienstes (Ausnahme: Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie Priester, Diakone, Lektoren während der Ausübung ihrer liturgischen Tätigkeit).
  • Kommen Sie nur in den Gottesdienst, wenn Sie auch tatsächlich gesund sind.
  • Haben Sie gesundheitliche Bedenken oder sind Sie in Bezug auf einen Gottesdienstbesuch verunsichert, sind Sie herzlichst dazu eingeladen, zuhause als Hauskirche Gottesdienst zu halten oder an Gottesdienstübertragungen über die Medien (Radio, Fernsehen, Internet) teilzunehmen.
  • Verwenden Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel (insb. beim Betreten der Kirche), folgen Sie den Anweisungen der ehrenamtlichen Ordner, nehmen Sie nur die gekennzeichneten Plätze ein, halten Sie 1,5m Sicherheitsabstand in alle Richtungen und vermeiden Sie Menschenansammlungen auf begrenztem Raum, auch im Freien unmittelbar vor der Kirchentüre.
  • Die Gottesdienste sollen in der gebotenen Kürze gefeiert werden. Statt Gemeinde- und Chorgesänge ist nur ein unmittelbar für die Liturgie nötiger Kantoren- bzw. Sologesang gestattet. Der Friedensgruß erfolgt nach wie vor nur über respektvolle optische Zeichen.
  • Empfang der Hl. Kommunion (Handkommunion): Kommunionspender und Empfänger müssen nach wie vor MNS tragen, der liturgische Dialog „Der Leib Christi – Amen" des Einzelnen beim Empfang der Hl. Kommunion entfällt.

 

Gottesdienstübertragungen aus dem Pfarrverband

Es ist wieder geplant, die Sonntagsmessen im Pfarrverband via Live Streaming über die Pfarrverbandswebsite bzw. YouTube zu übertragen. Die genauen Termine werden in den Wochenblättern sowie auf der Pfarrverbandswebsite veröffentlicht.

 

Hauskirche

Alle Gläubigen sind eingeladen, daheim Gottesdienst zu halten und sich im Gebet mit anderen zu verbinden. Dafür können Videomeetings und Gottesdienstübertragungen (Radio, Fernsehen, Livestream etc.) eine Unterstützung sein. Die Zeit der Krise erfordert mitunter unkonventionelle Lösungen. Ein Lockdown im Alltagsleben bedeutet nicht, dass das persönliche Glaubensleben ebenfalls stillsteht. Anleitungen und Behelfe für das Feiern von Hausgottesdiensten werden in gewohnter Weise über www.netzwerkgottesdienst.at angeboten. Eine Auflistung von Gottesdienstübertragungen finden Sie hier.

 

Sonstige Gottesdienste

Alle aufschiebbaren Tätigkeiten/Feierlichkeiten (Taufe, Trauung, Erstkommunion, Firmung) müssen nach wie vor auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Für nicht aufschiebbare Tätigkeiten/Feierlichkeiten wie z.Bsp. Begräbnisse gelten besondere Vorschriften (ua. Personenlimit von max. 50 Teilnehmern), welche vorab mit dem Pfarrer abgeklärt sein müssen. Bitte akzeptieren Sie, dass diese Feierlichkeiten mit ihren zusätzlichen Sicherheitsauflagen vorwiegend den Beteiligten und ihren unmittelbar nächsten Angehörigen vorbehalten sind und notfalls Fremde und Außenstehende aus Kapazitäts- und Sicherheitsgründen von einer Teilnahme an der Feier ausgeschlossen werden können.

 

Beichte und Aussprache

Beichte und Aussprache ist bis auf Weiteres nur außerhalb des Beichtstuhls möglich, vorzugsweise in einem ausreichend großen und gut durchlüfteten Raum mit 2m Mindestabstand und allfälliger Plexiglasscheibe als räumlicher Trenner. Für Retz erfolgen Beichte und Aussprache somit im Pfarrhof, um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

 

Für unsere Kranken und Sterbenden

Für Krankenkommunion, Krankensalbung sowie Viaticum (Wegzehrung) außerhalb von Krankenhäusern und Pflegeheimen gelten besondere Vorschriften, welche vorher mit dem Priester besprochen werden müssen. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Zögern Sie nicht vor einer telefonischen Kontaktaufnahme, wir sind für Sie da!

 

Trotz dieser Einschränkungen möchten wir weiterhin eine lebendige Kirche bleiben und freuen uns auf Ihre Mitfeier! Bleiben wir im Gebet miteinander verbunden!

 

 

Neue Covid-19-SicherheitsauflagenWeiterführende Informationen

 

Live Stream

Pfarrverband Live!
Live-Übertragung von Gottesdiensten aus dem Pfarrverband Retz über die Pfarrverbandswebsite.

Aktuell

So., 17.01.2021
Zweiter Sonntag im Jahreskreis

10:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream aus der Stadtpfarrkirche Retz

Dienstag, 19.01.2021

19:30 Uhr Online-Lobpreisabend

So., 24.01.2021
Dritter Sonntag im Jahreskreis

10:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream aus der Stadtpfarrkirche Retz

Dienstag, 26.01.2021

19:30 Uhr Online-Lobpreisabend

So., 31.01.2021
Vierter Sonntag im Jahreskreis

10:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream aus der Stadtpfarrkirche Retz

Archiv

NEUJAHR, 01.01.2021
Hochfest der Gottesmutter Maria

18:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream
aus der Stadtpfarrkirche Retz

Sonntag, 03.01.2021

10:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream
aus der Stadtpfarrkirche Retz

Dienstag, 05.01.2021

19:30 Uhr Online-Lobpreisabend

Mi., 06.01.2021
Hochfest Erscheinung des Herrn

10:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream aus der Stadtpfarrkirche Retz

So., 10.01.2021 Taufe des Herrn

10:00 Uhr Hl. Messe - Live Stream aus der Stadtpfarrkirche Retz


Weitere Details im aktuellen Wochenblatt.


142 Telefonseelsorge - Priesternotruf

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief
TOP