KMB-LogoGemeinsames Dekanat Retz-Pulkautal –
Walter Böck neuer KMB-Obmann

Walter Böck, Vermessungsbeamter aus Zellerndorf, wurde am Mittwoch, den 19. April 2017 einstimmig zum neuen Obmann der Kath. Männerbewegung des Dekanates Retz-Pulkautal gewählt.

Die Anpassung der Organisation wurde durch die Aufhebung des Dekanates Haugsdorf und die Zusammenführung mit dem Dekanat Retz zum neuen Dekanat Retz-Pulkautal notwendig.

Bei der KMB-Mitgliederversammlung wurden unter dem Wahlvorsitz von KMB-Diözesanobmann Helmut Wieser einhellig die weiteren Mitglieder der KMB-Dekanatsleitung gewählt:

  • Obmann-Stellvertreter: Franz Wimmer
  • Kassier: Herbert Irschik
  • Schriftführer: Harald Simandl
  • Schriftführer-Stellvertreter: Franz Kerbler

Weitere Mitglieder, besonders aus dem Bereich des früheren Dekanates Haugsdorf,  werden im Zuge der Reorganisation der Pfarrgruppen vom Vorstand kooptiert.

20170419_3

Der neue KMB-Vorstand.
 

Neustart mit Hl. Messe

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurde eine Hl. Messe in der Pfarrkirche Watzelsdorf gefeiert. Im Dorfhaus Watzelsdorf, Alte Schule, folgten nach einer Einstimmung durch Prälat Franz Mantler Grußworte von Vikariatsobmann Johann Schachenhuber und der Bericht von Dekanatsobmann Johann Fehringer.

Johann Fehringer wurde KMB-Ehrendekanatsobmann

Nach einer Würdigung der herausragenden Verdienste von Johann Fehringer um die KMB in der Pfarre Pulkau, dem Dekanat Retz und dem Vikariat Unter dem Manhartsberg und besonders auch seines Einsatzes beim Gebet an der Grenze in Retzbach und beim Pulkauer Bründl durch KMB-Diözesanobmann Helmut Wieser überreichte dieser Johann Fehringer das Dekret über die Ernennung zum KMB-Ehrendekanatsobmann.

20170419_2

V.l.nr. Dekanatsobmann Walter Böck, Prälat Franz Mantler, Dechant Clemens Beirer, KMB-Diözesanobmann Helmut Wieser mit der Ehrenurkunde, Ehrenobmann Johann Fehringer, Vikariatsobmann Johann Schachenhuber.
 

Dechant Beirer betont Wichtigkeit der Kath. Aktion

Mag. Clemens Beier, Dechant des neuen Dekanates Retz-Pulkautal, dankte der KMB für den oft bewiesenen Einsatz und forderte zur verstärkten Mitarbeit auf – ganz im Sinn von Papst Franziskus:

bleiben – gehen – freuen

Diese Worte hat Papst Franziskus bei einer Tagung der Kath. Aktion Italiens den Laien mit auf den Weg gegeben, das heißt bleiben bei Jesus Christus, gehen bis an die Grenzen, in Freude die christliche Zugehörigkeit leben!

Dekanatsobmann Böck verspricht vollen Einsatz

In seinen Schlussworten dankte Obmann Walter Böck für das Vertrauen und sicherte den vollen Einsatz aller KMBler bei der Umsetzung des Auftrages der kath. Männer als Mitverantwortliche der Mission der Kirche zu. Das Zusammengehörigkeitsgefühl der ehemaligen Dekanate Retz und Haugsdorf soll zukünftig durch vermehrte Gespräche, Informationen und gemeinsame Veranstaltungen und Aktionen gestärkt werden.

20170419_1

Die Sitzungsteilnehmer.

Helmut Wieser
Fotos: Ewald Bussek

Weiterführende Informationen

 

Adventkalender

kfb Adventkalender: 13. Dezember

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief
TOP