Weltgebetstag 2017

Frauen von den Philippinen laden ein - unter dem Titel

Habe ich dir Unrecht getan?

Der Weltgebetstag am 3. März 2017 verspricht wieder sehr interessant und bereichernd zu werden.

Krasse Gegensätze zwischen Arm und Reich; wunderbare Natur und Weltkulturerbe-Stätten auf der einen und zerstörerische Naturgewalten wie Taifune auf der anderen Seite; in der Verfassung verankerte Frauenrechte einerseits und geschlechterspezifische Diskriminierung und Gewalt andererseits. Ein Land der Extreme erwartet uns.

Gerechtigkeit, Verständigung und Frieden zu fördern - das sind die Anliegen, der von Frauen getragenen christlichen Basisbewegung des Weltgebetstages auf den Philippinen.

Habe ich dir Unrecht getan? -  Bei den Arbeitsbedingungen, beim Lohn, bei der Landverteilung, durch die Wirtschaftpolitik, durch die Folgen des Klimawandels.

Ökumenisches Nationalkomitee Österreich

In Österreich tragen Frauenorganisationen christlicher Kirchen und Gemeinschaften den Weltgebetstag. Das Nationalkomitee setzt sich aus den ökumenischen Teams in den Regionen zusammen.

Auch die kfb des Dekanats Retz-Pulkautal beteiligt sich am Weltgebetstag und lädt Sie dazu herzlich ein:

Freitag, 3. März 2017, 19:00 Uhr
Dorfhaus / Alte Schule
Watzelsdorf

 

Weiterführende Information

www.weltgebetstag.at

 

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief

TOP