Weltjugendtag 2016

Weltjugendtag in Krakau 2016

Papst Franziskus„Selig die Barmherzigen,
denn sie werden Erbarmen finden.“

„Liebe junge Freunde, für den nächsten Weltjugendtag, im Jahr 2016, haben wir eine Verabredung in Krakau, in Polen. Auf die mütterliche Fürsprache von Maria bitten wir um das Licht des Heiligen Geistes auf dem Weg, der uns zu dieser neuen Etappe der frohen Feier des Glaubens und der Liebe Christi bringen wird.“
(Papst Franziskus zum Abschluss des WJT in Rio 2013)

 

Der Weltjugendtag wird vom 26. bis zum 31. Juli 2016 in Krakau stattfinden. Es wird mit 3 Mio Jugendlichen gerechnet. Zuvor laden die polnischen Pfarreien in ihre Dörfer und Häuser ein, um im Rahmen der sogenannten Tage in den Diözesen [Polens] vom 20. bis zum 25. Juli in das Leben in Polen eintauchen zu können.

Jugendbischof Stephan Turnovszky läd alle Jugendlichen ein vom 11. Juli bis 25. Juli an der Fußwallfahrt von Wien nach Krakau zum Weltjugendtag teilzunehmen. Dies ist eine besondere Möglichkeit, den Weltjugendtag und Gemeinschaft zu erfahren.

Das Motto von 2016 setzt das Anliegen von Papst Franziskus aus dem Jahr 2013 fort, indem er die Jugendlichen aufgefordert hatte, die Seligpreisungen neu zu lesen und danach zu handeln. 2014 wurde unter das Thema „Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich“ (Mt 5,3) gestellt, 2015 „Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen“ (Mt 5,8). 2016 soll die Jugendlichen das Wort von der Barmherzigkeit (Mt 5,7) inspirieren. Dazu hat Papst Franziskus auch eine eigene Botschaft verfasst.

Der Weltjugendtag 2016 fällt zusammen mit dem 1050-jährigen Jubiläum der Taufe Polens (14.4.966).

 

Programm

11.-25. Juli: Wallfahrt von Wien nach Krakau
20.-25. Juli: Tage in den 43 Diözesen Polens
26.-31. Juli: Weltjugendtag in Krakau

26. Juli Eröffnungsmesse
28. Juli Begrüßung von Papst Franziskus
29. Juli Kreuzweg, Möglichkeit zur Buße und Beichte
30. Juli Gebetsnacht
31. Juli Aussendungsmesse mit Papst Franziskus

Für weitere Details siehe www.krakow2016.com/de/

 

Fahrtvarianten

Verschiedene Pfarrern und Diözesen, Orden und Bewegungen organisieren Fahrten zum Weltjugendtag in Krakau. Allgemeine Informationen finden sich auch auf der offiziellen Homepage des Weltjugendtages. Ehrenamtliche Mitarbeiter werden gesucht und sind herzlich willkommen.

 

Erste Anmeldung Dekanat Retz (bis 15.11.2015)

Hauptverantwortung: Pfarrer Jerome Ciceu
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02946 / 22 32

Jugendliche aus dem Pfarrverband Retz können ihr Interesse an der Wallfahrt auch im Pfarramt Retz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel.: 02942/ 23 59) anmelden.

 

Welche Anmeldedaten benötigen wir?

Für eine Anmeldung benötigen wir Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Was willst du tun (Wallfahrt vom 11.-25. Juli / Tage in den Diözesen vom 20.-25. Juli / Weltjugendtag in Krakau vom 26.-31. Juli).

Minderjährige Jugendliche benötigen die Zustimmung ihres Erziehungsberechtigten.

 

Dechant Clemens Beirer, Harald Simandl, 4.10.2015

Weiterführende Links

 

TOP