Herzlich Willkommen im Pfarrverband Retz!







Retz Obernalb Retz Retz Kleinriedenthal Kleinhöflein Retz Obernalb Unternalb Obernalb Retz Kleinhöflein Unternalb Retz Kleinhöflein Kleinriedenthal Kleinhöflein Kleinriedenthal Unternalb Obernalb Unternalb Kleinriedenthal Kleinhöflein Unternalb Kleinriedenthal Unternalb

 

Der Pfarrverband Retz im nördlichen Weinviertel, bestehend aus den Pfarrgemeinden Kleinhöflein, Kleinriedenthal, Obernalb, Retz und Unternalb, gehört nach dem Zusammenschluss der bisherigen Dekanate Retz und Haugsdorf per 1. September 2016 zum Dekanat Retz-Pulkautal, ein Dekanat des Vikariats "Unter dem Manhartsberg" der Erzdiözese Wien.

Das bisherige Dekanat Retz umfasste 14 Pfarren und eine Expositur mit insgesamt rund 9.500 Katholiken; das bisherige Dekanat Haugsdorf bestand aus 9 Pfarren. Selbst am Land fernab der Großstadt sind seit einigen Jahrzehnten die Zeichen der Zeit (Stichwort Priestermangel) bemerkbar: Auf einmal muss die eine Pfarrgemeinde vom Pfarrmoderator der Nachbargemeinde mitbetreut werden oder mehrere Pfarren müssen sich in Zukunft gemeinsam einen einzigen "Pfarrer" miteinander "teilen".

Während andere Pfarrgemeinden im bisherigen Dekanat Retz bereits seit längerem in Pfarre mit mehreren Filialen, mehr oder weniger losem Zusammensschluss in Person des gemeinsamen Pfarrmoderators oder als kirchenrechtlich "echter" Pfarrverband organisiert sind, bildet seit einigen Jahren der Pfarrverband Retz mit seinen rund 3.541 Katholiken nun den jüngsten Zusammenschluss von engagierten Pfarrgemeinden, die den Weg des gemeinsamen Miteinander gehen.

 

Die Pfarrgemeinden des Pfarrverbandes Retz im Detail:

 

TOP