Pfarrkirche Kleinhöflein

Pfarre Kleinhöflein

Die Pfarrkirche von Kleinhöflein wurde 1777 erbaut und ist dem Hl. Josef geweiht. Auch der ursprüngliche Pfarrhof wurde in diesem Jahr fertiggestellt, 1969 wurde allerdings ein neuer Pfarrhof errichtet.

Pfarrer Horst Durchhalter wirkte hier von 1976 bis 2011 als Pfarrer. Seit er sich im wohlverdienten Ruhestand befindet, wird die Pfarre Kleinhöflein im Rahmen des Pfarrverbandes Retz vom dortigen Pfarrer, Kaplan und Diakon mitbetreut.

In unserer Pfarre gibt es einige sehr fleißige Ministranten, eine Bastelrunde für Kinder, einen kleinen, aber feinen Kinderchor, der Familiengottesdienste mitgestaltet, einen sehr aktiven Seniorentreff, der von vielen älteren Pfarrangehörigen gerne besucht wird und vieles mehr.

Schön gestaltete liturgische Feste im Kirchenjahr, traditionelle Gottesdienste wie die Florianimesse der Freiwilligen Feuerwehr oder die jährliche Markusprozession zeigen, dass es auch einer kleinen Pfarre wichtig ist, das alltägliche dörfliche Leben unter den Schutz und den Segen Gottes zu stellen.

Um das geistliche Leben vertiefen zu können bzw. für spirituell Suchende gibt es einmal monatlich die Möglichkeit der Anbetung vor dem Allerheiligsten in der Kirche und ebenfalls monatlich einen „Hauskreis“, bei dem sich Familien zusammenfinden, um aus der Hl. Schrift zu lesen und einander im Glauben zu stärken.

 

TOP